Tag des Islandpferdes: Lauter Siegertypen

536

Bereits zum zweiten Mal hatte der IPZV Landesverband Westfalen-Lippe zum Tag des Islandpferdes nach Handorf eingeladen, und die Islandpferdefreunde aus der Region folgten der Einladung zahlreich und in guter Stimmung.

Das Orga-Team um Klaus Hübel und Susanne Burghardt hatte einen bunten Mix aus Schaunummern und Ehrungen zusammengestellt, der die ganze Palette der Aktivitäten mit Islandpferden abdeckte.

So gab es Schaunummern mit phantasievollen Kostümen ebenso zu bestaunen wie die besten Fohlen, zwei- und vierbeinige Nachwuchsstars wurden ebenso geehrt wie Kadermitglieder oder WM-Stafettenreiter.

Apropos WM: Der IPZV Münsterland ist natürlich besonders stolz darauf, zwei aktive Teilnehmer der Weltmeisterschaften 2019 zu seinen Mitgliedern zählen zu dürfen, die ebenfalls vom Landesverband geehrt wurden: Teresa Schmelter war als Young Rider für die deutsche Equipe in Berlin mit dabei, Eric Winkler stellte Hamingja vom Isterbergerhof für Deutschland in der WM-Zuchtschau vor. Oben auf dieser Seite gibt es ein Video mit einigen Highlights der zwei Münsterländer in Berlin — vielen Dank dafür an den ISB e.V., der uns dafür Material aus der WM-Mediathek zur Verfügung gestellt hat.

Bei einer Veranstaltung mitten im Münsterland sind natürlich auch Höfe aus unserem Vereinsgebiet mit von der Partie: Der Quillerhof aus Ladbergen und der Lindenhof aus Altenberge präsentierten sich mit eigenen Gestütsschaubildern.

Verbandsprominenz hatte ebenfalls den Weg nach Westfalen gefunden: IPZV-Präsident Peter Nagel war von der Nordseeküste nach Münster gekommen, um zwei ganz besondere Ehrungen vorzunehmen: Der IPZV-Bundesverband zeichnete seinen früheren Geschäftsstellenleiter Thomas Schiller und den ehemaligen Präsidenten Karly Zingsheim aus. Nach einer von Unruhe geprägten Zeit im Dachverband war diese Ehrung sicher ein guter Schritt, um die eigenen Reihen wieder mehr zu schließen.

Zum Abschluss hier noch einige Impressionen vom Tag des Islandpferdes, die karlsdottir13 mit uns geteilt hat — auch hierfür herzlichen Dank!