Jeder Züchter weiß, dass sorgfältige Planung schon fast die halbe Miete auf dem Weg zum Elitefohlen ist. Neben den großen Planungstools wie der Zuchtdatenbank WorldFengur und dem persönlichen Eindruck auf Prüfungen und Schauen möchten wir nun allen Züchtern unseres Vereins ein weiteres Instrument an die Hand geben: Für die Decksaison 2020 bietet...
Über 20 zuchtinteressierte Islandpferdefreunde kamen Anfang November auf den schönen Quillerhof nach Ladbergen, um sich in Sachen Materialbeurteilung von Fohlen und Jungpferden fortzubilden. Jürgen Hundebeck, Zuchtwart des IPZV Münsterland, hatte zu einem Kurs mit FEIF-Materialrichterin Barbara Frische eingeladen, bei dem sich alles um die Anwendung des linearen Beurteilungsbogen drehte. Neben Mitgliedern des IPZV Münsterland hatten auch einige...
Alles startklar -- wir freuen uns auf die Handorfer Islandpferdetage 2019! Am Freitag (12.4.) geht es mit einer gut besetzten Jungpferdematerialprüfung, einer Gebäudebeurteilung nach FIZO und der Körung des Westfälischen Pferdestammbuchs los. Samstag und Sonntag stehen dann ganz im Zeichen des Sports: Wir erwarten an die 200 Teilnehmer, die sich in rund 30 verschiedenen Prüfungen aller Alters- und Leistungsklassen messen und...
Es ist soweit: Seit dem gestrigen Samstag sind die Ausschreibungen und Nennmöglichkeiten sowohl für die Material- wie auch Turnierprüfungen der Handorfer Islandpferdetage (12.-14. April 2019) freigeschaltet. Wir freuen uns auch in diesem Jahr auf schöne Pferde und tolle Vorstellungen in der Gebäude-FIZO, den Jungpferdeprüfungen, und natürlich den über 30 Prüfungen im Turnierteil. Wie schon beim Vereinsturnier macht sich auch bei dieser...
Zuchtseminar mit Barbara Frische Am 27. April kommt Barbara Frische zu ins Münsterland und hält ein Tagesseminar über folgende Themen: 1.Teil, theoretischer Teil Erläuterung von Zuchtlinien, Zuchtideen und Richtlinien der Islandpferdezucht 2.Teil, Exterieurbewertung am Pferd erklären und an mitgebrachten Pferden(max 5 Pferde) der Teilnehmer durchführen. ... 3.Teil, es können Pferde von Teilnehmern geritten vorgestellt werden, und Barbara Frische gibt Empfehlungen hinsichtlich Gebäude, Charakter, Temperament...
Das Westfälische Pferdestammbuch ermöglicht seinen Züchtern, neben der herkömmlichen „Papier-Abfohlmeldung“ die Meldung der Fohlengeburt bereits vor dem Fohlenregistriertermin bzw. vor Teilnahme an der Fohlen-FEIF zum Zuchtverband zu senden – und zwar online. Der Vorteil für die Islandpferdezüchter liegt ganz klar darin, dass die FEIF-ID dadurch schon vor der Teilnahme an der Fohlen-FEIF ausgegeben werden kann und es dadurch zu...

VIEL GELESEN